Ganz im Westen von Vágar liegt der Ort Gásadalur. Der kleine Ort im gleichnamigen Tal auf den Färöer Inseln war bis zum Bau eines Tunnels vor wenigen Jahren einer der isoliertesten Orte Europas. Auch heute ist es hier mit nur 15 Einwohnern sehr ruhig. Doch ein Highlight ist, neben dem alten Wanderweg (ca. 3,5km, schwierig), der Aussichten auf Sørvágsfjørður, Tindhólmur, Gáshólmur und Mykines bietet, der Wasserfall Múlafossur. An schönen Tagen hat man das Gefühl in der Südsee oder der Karibik zu sein…

© Bo Nielsen / Flickr.com

 Mavoya auf FacebookMavoya auf Google+Mavoya auf YoutubeMavoya Email