Am Freitag, 4. Juli wird auf ARTE um 21:35 Uhr die Dokumentation ausgestrahlt. Ein Team aus Wissenschaftlern und Abenteurern richtet sich ein Lager an der Westküste von Grönland ein: direkt neben dem Store Gletscher. Hier wollen Sie versuchen Antworten auf Fragen zu bekommen: Wie kann sich eine so gewaltige Masse aus Eis überhaupt bewegen? Wie sieht die Dynamik im Gletscher und an seiner Basis aus? Und weshalb entstehen in dieser Region besonders viele Eisberge? Denn das gewaltige Eisschild von Grönland bringt die größten und spektakulärsten beweglichen Objekte der Erde hervor: Eisberge. Fast alle Eisberge der nördlichen Hemisphäre stammen aus dieser Region.

© Rita Willaert / Flickr.com

 Mavoya auf FacebookMavoya auf Google+Mavoya auf YoutubeMavoya Email