Passend zur Spargelzeit haben wir für Sie ein leckeres Rezept aus Dänemark: Pastete mit Hühnchen und Spargel. Probieren Sie es doch mal aus und lassen Sie uns wissen, ob es geschmeckt hat!

Für 4 Personen

Zutaten:

– 10 Blätterteig Pasteten (Dänisch „tarteletter“)
– 250gr Hähnchenfleisch in Würfel geschnitten
– 100gr Tiefkühl Erbsen
– 100gr Spargel
– 3 Karotten
– 1/4 Sellerie
– Suppengrün, Lorbeerblätter oder Gemüse
– 35gr Butter
– 35gr Mehl
– 100ml süße Sahne
– Hühnerbrühe
– Salz und weißer Pfeffer

Zubereitung:

Fleischwürfel und Suppengrün, Lorbeerblätter oder Gemüse in gesalzenem Wasser kochen bis das Fleisch ganz gar ist (ca. 2 Stunden). Die Suppe wird für die Soße benutzt.

Karotten, Erbsen und Sellerie schneiden und garen.

Spargel schälen und in ca. 3cm lange Stücke schneiden.

Butter schmelzen, Mehl hinzufügen und gut vermischen. Hühnerbrühe hinzufügen. Sahne unterrühren, bis die Mehlschwitze cremig wird. Fleisch und Gemüse hinzuführen und für ein paar Minuten köcheln lassen.

Die Pasteten bei 200° im Ofen aufwärmen. Danach füllen und servieren.

Guten Appetit!

© Igor Dutina © Sil007 / Fotolia.com

 Mavoya auf FacebookMavoya auf Google+Mavoya auf YoutubeMavoya Email