Ganz, ganz herzlichen Dank. Unsere Reise nach Irland war vom Anfang bis zum Ende perfekt vorbereitet. Wir haben uns sehr über die Reisemappe mit allen Unterlagen und auch den Stecker für die Steckdosen in Irland gefreut. Wirklich an alles gedacht. Dankeschön.
Aber nun zur Reise. Wir haben viel gesehen, sind fast 1.500 km in den 10 Tagen gefahren und haben Irland von seinen wunderbaren Seiten kennenlernen dürfen. Die Ruhe, die Einsamkeit in manchen Teilen von Irland, die Herzlichkeit der Menschen vor Ort, die bunten Schafe, die Wälder und Strände, all das hat dazu beigetragen, dass wir uns wirklich, wirklich wohl gefühlt haben und toll erholen konnten. Wir kommen bestimmt wieder.
Eines unserer besonderen Momente war unser Aufenthalt im Ross Lake House. Die Besitzer sind liebenswerte, ältere Herrschaften, die uns mit Ihrem Menü – es war hervorragend – und mit allem was vor und nach dem Menü angeboten worden ist, sehr verwöhnt haben. Auch wenn es ein bisschen teurer ist, es war jeden Cent wert, und wir würden es nicht mehr missen wollen.
Alles in Allem: Es war unser erster Irland-Urlaub und unsere erste Buchung über MaVoya Individualreisen. Unser Fazit: Es war nicht unser letzter Aufenthalt in Irland und auch nicht unsere letzte Buchung bei MaVoya Individualreisen. Danke!!!”

Cornelia S. und Markus B.
Autorundreise “Irland – Die magische Insel” im September/Oktober 2019

 Mavoya auf FacebookMavoya auf Google+Mavoya auf YoutubeMavoya Email