Am Freitag, den 15. November wird auf ARTE um 12:50 Uhr die 360°-Geo Reportage ausgestrahlt. Der arktische Herbst ist kurz. Wer kann, verlässt jetzt die nördlich des Polarkreises gelegene Insel Spitzbergen, um dem Winter zu entfliehen. Eine kleine Gruppe von Menschen jedoch bleibt. Es sind vor allem Studenten, Wissenschaftler und Logistiker. Erst im Winter rücken die wenigen Bewohner, die auf der Hauptinsel bleiben, zusammen. Denn wer auf Spitzbergen lebt, hat immer einen Auftrag und muss seine kostbare Zeit im Sommer zum Arbeiten, zum Studieren oder Forschen nutzen.

 Mavoya auf FacebookMavoya auf Google+Mavoya auf YoutubeMavoya Email
/*Gallerie Mikroformate*/